Sabine Rössert-Koye - Logopädin, Gesangspädagogin, Opernsängerin

Herzlich Willkommen auf den Seiten von Sabine Rössert-Koye.

Klicken Sie auf "Vita" und erfahren Sie mehr über mich, meinen Werdegang und meine Engagements als Opernsängerin. Unter dem Punkt "Sprache" bekommen Sie einen Einblick in die Arbeit als Logopädin mit eigener Praxis. Wenn Sie auf "Stimme" klicken erhalten Sie Informationen über meine Tätigkeit als Gesangspädagogin im Bereich "Stimmtherapie", "Stimmbildung" und "Gesangsunterricht". Ich freue mich über Ihr Interesse.

 

Konzerttermine 2013

23. März 2013, 19.00: Italienischer Konzertabend in Cavallino - Venedig: Sabine Rössert-Koye Sopran, Luca Favaron Tenor, Monica Vanin Klavier.

27. Juni 2013, 20.00 Uhr: Konzert für die Hochwasseropfer in Passau - Uni Mensa: Sabine Rössert-Koye Sopran, Regina Schörg Sopran, Otoniel Gonzaga Tenor, Werner Kuchar Bass, M. Fletzberger Klavier.

28.Juli 2013, 19.00: Galà in Musica - Carara (Toscana/Pisa): Sabine Rössert-Koye Sopran, Monica Vanin Klavier, Orchestre di Parma.

Konzerttermine 2016

Wiener Melodien-Reigen: 26.05.2016 Bad Birnbach Artrium Beginn 20:00 Uhr, 18.10.2016 Große Redoute Passau Beginn 15:00 Uhr Sabine Rössert-Koye, Sopran, Robert Balint, Violine, Larissa Stejskal Klavier präsentieren die schönsten Wiener Lieder und Operetten.

Film- und Musical-Konzert: 18.06.2016 Bad Griesbach Kleiner Kursaal Beginn 20:00 Uhr, 21.10.2016 Kapuzinerstadl Deggendorf Beginn: 20:00 Uhr Programm: Es erklingen die schönsten und berühmtesten Melodien aus "Lawrence Of Arabia", "Out Of Africa", "The Phantom", "Cats", "Mulan", "The Riders Of The Lost Ark" u.v.m. Sabine Rössert-Koye, Sopran und Tatiana Sverko Flügel. Kartenvorreservierung sehr empfehlenswert: 0151-54616854.

Italienische Sommernacht: 24.06.2016 "Alte Kirche" Rathsmannsdorf Beginn 20:00 Uhr Sabine Rössert-Koye Sopran, Serena Chillemi Flügel und Regina Schmidtmayer Gemäldeausstellung präsentieren eine künstlerischen Verbindung zwischen Tonkunst (ital. Arien) und Malkunst(ital. Impressionen). Kartenvorreservierung sehr empfehlenswert: 0151-54616854.

Jubiläumskonzert: 09.07.2016 Rathaussaal Niederalteich Beginn: 20:00 Uhr Sabine Rössert-Koye, Sopran, Gerry Meissner, Violine, Stefan Denk Klarinette, Larissa Stejskal Klavier. Es erklingen Werke von W.A. Mozart, Giacomo Puccini bis hin zu Louis Spohr.

8. Kultursommer im Flintsbacher Ziegel- und Kalkmuseum: 30.07.2016 Beginn 19:30 Heurigenklänge an der Donau mit dem Heurigenensemble unter der Leitung von Sabine Rössert-Koye Sopran. Es wirken mit: Anna Hoppa, Violine, Alexander Koye, Bariton, Stefan Denk Klarinette, Jean-Pierre Faber, Klavier. Es erklingen Werke von Johann Strauss, Robert Stolz, Karl Föderl, Peter Kreuder u.v.m. Kartenreservierung Gemeinde Winzer: 09901-9357-0

Vorschau auf 2017 und nähere Informationen zu den einzelnen Konzerten erhalten Sie unter roessert-koye@t-online.de

 


Musik ist ihre grenzenlose Leidenschaft

Sabine Rössert-Koye hat schon früh ihr Leben dieser Kunst verschrieben und sehr viele Opfer für das Talent gebracht. Mit 17 Jahren nahm ihr erfolgreicher Werdegang mit einem Doppelstudium am Richard-Strauss-Konservatorium in München seinen Lauf.

Sofort nach Ende des Studiums wurde Sabine Rössert-Koye nach Mainz ans Staatstheater engagiert. Weitere Engagements führten sie nach Wien und anschließend in die Schweiz, nach Italien und Spanien, wo sie sich bald an großen Bühnen als Opern- und Konzertsängerin einen Namen machte. Zu ihrem Repertoire zählen unter anderem die Partie der "Pamina" in Mozarts "Zauberflöte", die der "Marie" in Smetanas "Verkaufter Braut", sowie die der "Gräfin Zedlau" in Johann Strauss "Wiener Blut" und die der "Rosalinde" in "Die Fledermaus".

1995 entstand der Entschluss, ein weiteres Studium als Logopädin zu absolvieren und so schloss Sabine Rössert-Koye dieses im Jahr 1999 erfolgreich ab.

1997 – im gleichen Jahr wurde ihr Sohn Alexander geboren – erfolgte der Umzug von München aufs Land. Hier setzte sich Sabine Rössert-Koye mit der Förderung junger Talente ein neues Ziel. Ihr Unterrichtsgebiet umfasst das klassische Singen vom Kunstlied bis hin zur Oper und von Musicals bis hin zur Popmusik. Sabine Rössert-Koye erfüllt ihren Wunsch, junge Menschen zu professionellem und verantwortungsvollem Singen und Musizieren zu erziehen.

Von September 2000 bis 2008 arbeitete sie als Sprech- Sprach- und Stimmtherapeutin im Raum Deggendorf und kooperierte dort u. a. mit der Lebenshilfe Deggendorf e.V.

Seit 2003 führt sie erfolgreich eine eigene logopädische Praxis.

2001 gründete sie das Classic-Art-Ensemble.

2004 entstand die Formation "Classic Meets Jazz".

2005 - 2007 unterrichtete sie als Gesangslehrerin an der "music acdemy" in Deggendorf.

Im selben Jahr nahm sie Lieder für Klarinette, Sopran und Klavier auf CD auf.

Im Dezember 2006 gastierte sie mit ihrem Classic-Art-Ensemble im "Kunst-und-Kultur-Event" im Kapuzinerstadl in Deggendorf.

August 2007 gastierte sie mit Wiener Melodien an Bord der "Ms Amadeus Symphonie".

Seit Oktober 2007 ist sie Lehrbeauftragte für Gesang an der Universität Regensburg, Abteilung Musikpädagogik.

2007 und 2008 stand sie für die Produktionen der "High-School-Musicals" I & II als Gesangscoach und musikalische Leiterin zu Verfügung.

Im Frühjahr 2009 leitete sie ein Sprecherziehungs- und Stimmbildungsseminar für Lehramtsanwärter am Comenius Gymnasium in Deg.

Seit Oktober 2013 ist sie auch Lehrbeauftragte für Gesang an der Universität Passau, Abteilung Musikpädagogik.